EnglishFrenchGermanItalian

Bruneck

Pfarrei Maria Himmelfahrt

Eucharistie

Erstkommunion und Versöhnung (Erstbeichte)

Die Feier der Versöhnung und die Erstkommunion sind wichtige Feste für die Kinder, für ihre Familien und für die Pfarrgemeinde. In der Pfarrei Bruneck feiern wir die Erstkommunion am Feiertag Christi Himmelfahrt (Mai).

Wer darf zur Erstkommunion?

Alle Kinder, die getauft worden sind oder entscheiden, sich während der Vorbereitung taufen zu lassen; Kinder, die das 7. Lebensjahr erreicht haben und am Kath. Religionsunterricht in der Schule teilnehmen.

Vorbereitung auf den Empfang beider Sakramente

Um den Kindern eine gute Vorbereitung zu bieten, braucht es eine konstruktive Zusammenarbeit von Eltern, Paten, Priestern und Katechetinnen.
Als Basis der Vorbereitung gelten folgende Veranstaltungen:

  • Eröffnungsgottesdienst
  • Katechese zum Thema Taufe und Versöhnungsfeier
  • Empfang des Sakraments der Versöhnung
  • Vorstellungsgottesdienst
  • Katechese zum Thema Hl. Brot
  • Besuch eines Kindergottesdienstes

Ob die weitere inhaltliche Vorbereitung in den Familien stattfindet oder bestimmte Inhalte in Kindergruppen erarbeitet werden, kann jede Familie individuell entscheiden.

Organisatorisches

November:
Einladung zum Informationsabend für die Eltern. Dabei werden die
Anmeldeformulare verteilt

Dezember:
Persönliche Anmeldung direkt bei den Seelsorgern im Widum *

Jänner:
erstes Vorbereitungstreffen für alle Eltern
Eröffnungsgottesdienst

Februar:
Katechese zum Thema Taufe und Versöhnung

März:
Empfang des Sakraments der Versöhnung
Vorstellungsgottesdienst

April:
zweites Vorbereitungstreffen für alle Eltern
Katechese zum Thema Hl. Brot

Mai:
Feier der Erstkommunion
Dankfeier

Weiters laden wir die Kinder mit ihren Familien ein, regelmäßig an den Kinder- und Familiengottesdiensten teilzunehmen und aktiv mitzugestalten.

* Für die Anmeldung benötigen die Familien das ausgefüllte Anmeldeformular und einen Taufschein, wenn das Kind nicht in der Pfarrei Bruneck getauft worden sein sollte (erhältlich im Pfarrbüro der Taufgemeinde).

Nähere Informationen zum Sakrament finden Sie auf der Seite der Diözese Bozen/Brixen unter Menü „Glauben und Liturgie“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen