EnglishFrenchGermanItalian

Bruneck

Pfarrei Maria Himmelfahrt

unsere Fotos

Gallery

Adventfeier 2011

Adventfeier

Jedes Jahr vor Weihnachten werden alle Ehrenamtliche der kirchlichen Vereine vom Pfarrgemeinderat zu einer schlichten Adventsfeier ins Hannes Müller Haus eingeladen.
Bei dieser Feier las Julia Engl zu Beginn einen Brief vor, den die Vorsitzende Barbara Cimadom geschrieben hatte, da sie krankheitsbedingt verhindert war. Sie bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und bat auch weiterhin um die wertvolle Mithilfe. In einer Geschichte wurde verdeutlicht, wie man in jedem Menschen Gott erkennen kann, egal ob es nun ein Kind oder ein alter Mann ist.
Auch Herr Dekan Anton Pichler unterstrich die Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit, welche in unserer Pfarre von so vielen geleistet wird, und bedankte sich dafür. Er betonte, dass jeder an seinem Platz wichtig sei, und wenn viele zusammen helfen, auch Großes geleistet werden könne.
Bei Tee, Keksen und Brötchen wurde noch geplaudert und Weihnachtswünsche wurden ausgetauscht. Es wurden auch immer wieder gemeinsam Weihnachtslieder gesungen, welche Herr Winkler Paul kräftig anstimmte. Großen Applaus gab es für Klara Ennemoser und Maria Brunner, welche die Anwesenden mit weihnachtlichen Weisen auf der Flöte überraschten.

Jahresabschlussmesse

Die Jahresabschlussmesse wurde dieses Mal vom Liturgieausschuss mitgestaltet. Festlich umrahmt wird dieser Gottesdienst immer vom Stadtpfarrchor mit Gretl Hopfgartner an der Orgel.
Am Ende eines Jahres ist es Herrn Dekan Anton Pichler immer ein Anliegen, jedem zu danken, der irgendeinen Dienst zum Wohle der Pfarrgemeinde leistet. Um niemanden zu vergessen, möge sich jeder angesprochen fühlen, ob es nun außerhalb der Kirche oder auch in der Kirche selbst ist. Allen ein aufrichtiges herzliches Vergelt’s Gott!
Beim Gottesdienst wurden verschiedene Texte und Fürbitten vorgetragen und auf einer Tafel wurden Tücher mit den Regenbogenfarbenfarben gelegt, auf denen die Worte BITTEN und DANKEN zu lesen waren. Der Regenbogen symbolisiert die Verheißung Gottes, immer bei uns zu sein, alle Tage unseres Lebens. Am Ausgang wurde dann noch ein Segensgebet ausgeteilt, welches die Gläubigen im neuen Jahr 2012 begleiten möge.

Möge Gottes Segen mit dir sein,
sein Licht deinen Weg erhellen
und seine allumfassende Liebe
dein Herz in schwierigen Zeiten wärmen
und ihm die Kraft
für den nächsten Schritt
auf deinem Weg geben! Amen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen